LACOSTE | THE FRAGRANCE

[show_shopthepost_widget id=“1478776″]
ELEGANTNEUTRALSPARKLING

EAU DE LACOSTE L.12.12 POUR ELLE – der Frühling liegt in der Luft: Die Tage werden heller und hier und da sprießen schon die ersten Knospen. Passend zum neu erwachten Lebensgefühl lanciert LACOSTE drei neue Düfte, die ganz unbeschwert daher kommen und die elementaren Lebensgefühle widerspiegeln: natürlich, elegant und lebhaft verspielt.  Alle bündeln in ihrem Kern die LACOSTE Werte Originalität, Eleganz und Lebensfreude! Ein Plisseerock gewinnt seinen einzigartigen Dreh mit der Frau, die ihn trägt. Genau diese Ausdrucksfreiheit bieten auch die neuen Düfte, indem sie die drei Facetten der LACOSTE Frau widerspiegeln. Rund um ihre gemeinsame blumige Jasminnote, in der das zeitlose Gefühl eines LACOSTE Kleidungsstückes mitschwingt, versprühen die drei spritzigen Duftkompositionen unterschiedliche Stimmungen – Elegant, Sparkling und Natural. Ich muss gestehen, ich liebe alle drei Duftvarianten und sie sind alle auf ihre Weise einzigartig aber mein absoluter Liebling ist und bleibt „Sparkling“ – so süß und dennoch leicht.

EAU DE LACOSTE L.12.12 POUR ELLE  ELEGANT

Mühelos, selbstbewusst, klassisch – und dabei immer frisch und aktuell.

Zitrusöl, Cassisknospen und rosa Pfeffer versprühen ein wunderbares Gefühl. Aufgefangen von Mimose, entfaltet die Melange einen weichen, femininen Charakter. Im Fond sorgt warmer, sinnlicher Vetiver mit einem Hauch Maskulinität für das gewisse Etwas.

EAU DE LACOSTE L.12.12 POUR ELLE NATURAL

Beflügelnd, authentisch, warm – und doch stets überraschend.

Wärmende Kokosnussakkorde umhüllen eine zarte Mischung aus Himbeerblättern, Mandarine und Ananas. Pudrige Noten der Florentiner Schwertlilie schenken dem frischen, leichten Duft eine lang anhaltende Wirkung. Dezent und doch verführerisch.

EAU DE LACOSTE L.12.12 POUR ELLE SPARKLING

Süß und verspielt – mit französischem Flair.

Im Herzen des Duftes lassen die verspielten, süßen Noten von Macaron die französischen Wurzeln von LACOSTE aufleben. Früchte und Gewürze geben der Kopfnote einen lebhaften Touch, während Patchouli im Fond seine Raffinesse ausspielt. Eine unwiderstehliche Kreation.

DIE INSPIRATION: René Lacoste war auf den Tennisplätzen der 1920er nicht der einzige Pionier. Während der französische Visionär seine eigenen zukunftsweisenden Designs entwickelte, darunter das legendäre L.12.12 Poloshirt, das ihm mehr Bewegungsfreiheit und Leistungsfähigkeit schenkte, strebten auch Frauen auf dem Tennisplatz nach Freiheit. Sie brachen mit den Konventionen und kürzten den Saum ihrer Plisseeröcke. Damit folgten sie Lacoste‘s Vorbild: Sie kombinierten Bewegungsfreiheit mit einem für diese Zeit radikalen Style Statement.


lacoste-fragrance-pour-elle-01

lacoste-fragrance-pour-elle-05

lacoste-fragrance-pour-elle-04

lacoste-fragrance-pour-elle-08

lacoste-fragrance-pour-elle-07

lacoste-fragrance-pour-elle-09

lacoste-fragrance-pour-elle-03


[show_shopthepost_widget id=“1478776″]

Share on Facebook0Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0share on Tumblr0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*