PATCH ME IF YOU CAN

Es ist schon ein paar Wochen her … als diese Jeansjacke mein Herz eroberte – anlässlich der German Pressdays durften wir uns bei einem Denim-Workshop von WE Fashion ganz nach Wunsch unser Lieblingsjeanspiece mit Patches oder Nieten verschönern. Ganz nach dem Motto: „patch me if you can“ – von der Idee begeistert legten wir alle los und hatten dabei sehr viel Spaß, ich konnte mich kaum entscheiden – nicht welche Patches ich nehme, sondern wie ich sie aufbügeln soll. Ich liebe es wie man von Vorne denkt es wäre eine ganz einfache Jeansjacke aber wenn man dann die Rückseite bewundert – sieht man wie besonders sie ist. Ein schöner Rücken kann eben auch ganz entzücken.

Kombinieren tue ich sie am liebsten mit einem Kleid oder wie hier mit einem Jumpsuit. Denim ist momentan sowieso nicht mehr weg zu denken und ist nicht nur auf dem Coachella Festival tragbar. Fakt ist: Jeans ist in diesem Sommer fett im Geschäft. Modemagazine sind zugepflastert mit Streetstyles rund um die schönsten Denimlooks. Aber zu etwas besonderem wird es wenn diese Schmuckstücke customized sind und ein wenig Persönlichkeit und Individualität zeigen.


_MG_8689

_MG_8536

_MG_8715

_MG_8634

FotorCreatedffff

_MG_8714pictures by Martin Krahn Photography

Outfit:
Jacket: WE Fashion (similar here)
Jumpsuit: Mango (similar here)
Shoes: Mango
Sunglasses: Ray Ban via www.misterspex.de (shop here)
Clutch: Mika Sarolea (similar here)

Share on Facebook0Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on LinkedIn0share on Tumblr0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*