SAVE YOUR HAIR | OLAPLEX

[show_shopthepost_widget id=“1167300″]


Haare färben ohne Schäden? Ein Beauty-Meilenstein? Ein Wundermittel? Ich habe wirklich so vieles über Olaplex gehört. Wer kennt es nicht, ich hatte in der Vergangenheit immer das Gefühl sobald Haarfarbe auf meine Haare traf, war irgendetwas anders, nach der Blondierung oder einzelnen Strähnchen waren sie sehr sogar strapaziert und geschädigt. Ich hatte das Gefühl, ich müsse eine Kur nach der anderen anwenden. Wenn ich mir dann die Stars auf den roten Teppichen anschaue, wo so manche Stars jede Woche ihre Haarfarbe wechseln – fragte ich mich immer, wie geht das?

Braun. Blond. Rot. Bronde oder doch Ombre. Es gibt so viele Trends und wohl mittlerweile das Wundermittel dafür! Ich denke fast, jeder kann damit etwas anfangen! Ich wollte wissen, was hinter dem Hype steckt und habe die Behandlung beim Friseur getestet.

Momentan stecke ich in einer kleinen Haarkrise, ich wollte eigentlich back to the roots! Ja klingt einfach, ist es aber ganz im Gegenteil – es ist eine große Geduldsfrage. Geduld ist jedoch genau das, was mir schon seitdem ich klein bin fehlt. Upps. Ich bin da einfach nicht so gut drin. Somit habe ich mich beim Friseur für die Behandlung ohne Coloration entschieden. Denn auch ohne Coloration macht das ganze Sinn! Ja, da unser Haar durch alltägliche, äußere Einflüsse auch geschädigt wird. Ich versuche eigentlich meine Haare nicht stark zu strapazieren, allerdings kann ich auf das Haareföhnen nachdem waschen auch nicht verzichten. Auch Locken möchte ich mir ab und zu machen. Ich denke, hin und wieder gibt es einfach Dinge, worauf wir Frauen nicht verzichten wollen. Olaplex macht es uns da wirklich einfach. Eine wunderbare Behandlung beim Friseur, bei der man sogar noch entspannen kann. Ganz easy!

Die Olaplex Behandlung besteht aus drei Phasen. Die Anwendung ist recht übersichtlich: No. 1 („Bond Multiplier“) wird zur Haarfarbe (oder dem Aufheller) hinzugegeben, No. 2 („Bond Perfector“) darf nach dem Auswaschen der Farbe etwa zehn Minuten einwirken. Anschließend wird das Haar ausgewaschen, shampooniert und mit Conditioner weiterbehandelt. No. 3 („Hair Perfector“) wird einmal wöchentlich zur Vor- oder Nachbereitung des Färbeprozesses eingesetzt. Bei mir sozusagen alles nur ohne Coloration. Es war wirklich super entspannt, da man während der Einwirkzeit ganz gemütlich seinen Latte Macchiato genießen und sich über den neusten Klatsch informieren kann. Am Ende kam No. 3 („Hair Perfector“) also mit nach Hause und dort konnte ich noch weitere Erfahrungen sammeln. Einmal die Woche benutze ich No. 3 und das über Nacht, am Morgen danach ganz normal Haare waschen und alles war perfekt.

Mein Fazit: ich bin überzeugt und möchte als nächstes Olaplex unbedingt mit einer Coloration testen. Ja, ich glaube ich hänge mein „back to the roots“ Vorhaben oder ganz einfach gesagt zurück zur Naturhaarfarbe an den Nagel. Des Weiteren kann ich sagen das Olaplex hält was es verspricht, egal ob nach der Behandlung beim Friseur oder dem Treatment zu Hause, ich habe eine deutliche Veränderung meiner Haare gespürt. Sie sind deutlich gesünder und somit auch glänzender. I like!


3_bottle_v650x433

pictures by Christina Raue – Photography

Share on Facebook0Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest1Share on LinkedIn0share on Tumblr0

7 Comments

    • Liebe Caroline, ich danke dir! Ich kann es wirklich jedem empfehlen. Natürlich kann ich nur von den Behandlung ohne Coloration sprechen aber schon das hat mich überzeugt!

      Liebste Grüße, Jenny

  1. Sehr interessant! Ich habe die Olaplex Behandlung auch vor 2 Wochen machen lassen und auch ohne Coloration da ich es davor schon habe machen lassen und nichts davon gewusst habe (grrr…) mir wurde dann gesagt die No. 3 reicht dann im Januar zu nächsten Coloration … jetzt denke ich mist ich brauch das jetzt weil ich nur mit 1 und 2 nicht ganz soooo viel merke ;/

  2. Ich versuche nochmal mein Glück! 🙂
    Der Gewinn wäre wirklich der Hammer! Finde solche Gesichtsbürsten wirklich toll aber leider sind sie immer so teuer … hoffentlich habe ich Glück 😘

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*